Blog

19. Oktober 2020

Bio-Zertifizierung - Warum?

Vor knapp 10 Jahren gründete ich Tortenbär mit dem Ziel, leckere und besondere Torten aus echten Lebensmitteln herzustellen, die nicht mit Aromen, Pasten, Konservierungsstoffen oder Farbstoffen verändert wurden. Darüber hinaus wollte ich neue Kompositionen schaffen, um mein Angebot von dem üblichen Einerlei in der Konditoreien abzugrenzen. So habe ich Obstsorten für Tortenfüllungen neu entdeckt, wie Quitte, Rhabarber, Schlehe, Preiselbeere, Sanddorn und Blutorange, und diese bewusst in Szene gesetzt.

Meine Hochzeitstorten werden mit einer zartschmelzenden Creme gefüllt aus verschiedenen Obstsorten, Vanille, Schokolade, Krokant und Mokka. Darüberhinaus verwende ich gerne passende Früchte oder Crunch.

Immer wieder beschlich mich der Gedanke, konsequenterweise die Bio-Zertifizierung zu beantragen, und er ließ mich nicht los. Der letzte Anstoß kam, als meine Tochter das waldorftypische Landbaupraktikum beim Bioland-Hof Kaemena in Bremen absolvierte. Die respektvolle Haltung der Tiere hat mich absolut überzeugt und ich habe  den Gedanken der Bio-Zertifizierung wieder aufgegriffen.
Als Kleinunternehmer kann ich mich aufgrund der sehr hohen Abnahmemengen beim Großhändler zwar noch nicht einem Verband anschließen. Es wird die Zukunft zeigen, wann auch dies möglich sein wird.

Im Februar habe ich die Bio-Zertifizierung beantragt und wurde am 7.7.20 zertifiziert. Somit ist Tortenbär die 1. und einzige Bio-Tortenmanufaktur in Hessen! Ich werde ab sofort große Veranstaltungen, wie Hochzeiten und Firmenfeiern mit Bio-Torten beliefern und meine Kunden mit Bio-Qualität begeistern.

EU_Organic_Logo_Colour_rgb
DE-ÖKO-006

Tortenbär