Blog

01. Dezember 2020

Reste und nun?

Resteverwertung leicht gemacht:
Im Tiefkühlschrank ruhte noch der Rest Hefeteig vom letzten Obst-Blechkuchen. Diesen habe ich mit Butter touriert und einen wunderbar weichen Plunderteig erhalten. Vom Milchreis mit Kirschen gab es noch Reste von Kirschen und Pudding war auch noch da....
Jetzt war der richtige Zeitpunkt gekommen die bekannten holländischen Vlaais auszuprobieren und zu verfeinern.
In die Mini-Tartelettes-Form legte ich den ausgewellten Plunderteig. Etwas frisch gemahlenen Mohn mit Pudding verrührt auf den Teig verteilt und die Kirschen in den Pudding gesetzt. Vom Teig habe ich noch Herzen ausgestochen und auf die Kirschen gelegt.

Tortenbär Bio Konditiorei Bad Homburg Hochzeit Vlaai1
Die 2. Variante wurde gefüllt mit Pudding und einem Kompott aus Aprikosen, das mit Kardamom und Vanille fein abgeschmeckt war. Auch hier kamen als Dekoration ein paar kleine Plunder-Herzen auf die Füllung.

Tortenbär Bio Konditiorei Bad Homburg Hochzeit Vlaai2
Nach dem Backen habe ich Puderzucker mit etwas Kirschsaft angerührt und damit ein paar Herzen glasiert.
Knusprige, fruchtige Plunder-Vlaais zum Kaffeeklatsch - was will man mehr?

Tortenbär